WASSER MIT GESCHMACK 

GESUND, LECKER UND OHNE KALORIEN

Infused Water liegt gerade so richtig im Trend: Wasser, kombiniert mit frischem Obst, Gemüse und Kräutern. Ein gesundes und kalorienarmes Getränk, das noch dazu richtig gut schmeckt! Wenn es jetzt im Allgäuer Sommer so richtig schön heiß draußen ist, dann hilft nur eines: ganz viel trinken. Längst hat sich herumgesprochen, wie gefährlich und ungesund es ist, wenn wir zu wenig Flüssigkeit zu uns nehmen.

 

Experten empfehlen, täglich zwei Liter zu trinken. Doch das ist für viele eine echte Herausforderung – noch dazu, da man ja auf zuckerhaltige Getränke verzichten sollte. Infused Water ist „Wasser mit Geschmack“: Man gibt frischem Wasser (idealerweise natürlich den Sorten von Allgäuer Alpenwasser) frisches Obst zu, ausgewählte Gemüsesorten oder feine Kräuter. Diese einfachen Zutaten sorgen für ein Geschmackserlebnis und schaffen Trink- Motivation! Zusätzlich freut sich der Körper über die wertvollen Inhaltsstoffe der Zutaten.

 

Gerti Epple, in der Region bestens bekannt als „Allgäuer Wildkräuterfrau“, hat fürs Allgäuer Alpenwasser einige Infused Water-Rezepte zusammengestellt. Die zwei sommerlichsten Geschmacksrichtungen stellt die Vorsitzende des Allgäuer Kräuterland e.V. vor. 

 

Kohlensäure löst die Inhaltsstoffe aus den zugesetzten Früchten, Kräutern und Gemüse unterschiedlich intensiv heraus. So werden mit Kohlensäure viele gesunde Vitalstoffe schneller aus Früchten mit einer festeren Schale gelöst.

 

Gerti Epple, in der Region bestens bekannt als „Allgäuer Wildkräuterfrau“, hat fürs Allgäuer Alpenwasser einige Infused Water-Rezepte zusammengestellt.

 

Weiche Beeren wie Erdbeeren oder Himbeeren brauchen keine Kohlensäure, um ihren vollen Geschmack und sekundären Pflanzenstoffe in das Wasser abzugeben. Bei Wildpflanzen und Kräutern verhält es sich ebenso.

REZEPTIDEEN