ALPEN & FERIENHÖFE  

DER ALPENWASSER FAMILIE 

Qualitätssigel

"Allgäuer Alpgenuss e.V."

 

Das Qualitätssiegel "Allgäuer Alpgenuss" garantiert Regionalität und Ursprünglichkeit! Zünftige Brotzeiten mit garantiert Allgäuer Milch-, Käse und Wurstwaren, hergestellt auf Sennalpen und Alpen oder von örtlichen Bäckereien, Metzgereien und Bergsennereien geliefert, dazu Getränke von Allgäu-Schwäbischen Familienbrauereien - unter anderem vom Mineralbrunnen Allgäuer Alpenwasser, der den Zusammenschluss von mehr als 50 Allgäuer Alpen natürlich gerne unterstützt. 

 

Mehr Info und Details zu den Partneralpen unter www.alpgenuss.de

 

Alpe Unteregg (1.150 m) 

 

Die Alpe Untergg ist Mitglied des Allgäuer Alpgenuss e.V. und zählt somit zum erlesenen Kreis der Allgäuer Alpen.  Mitten im Naturpark Nagelfluhkette und somit dem Ursprung von Allgäuer Alpenwasser gelegen, ist die Alpe vom Parkplatz der Hochgrathbahn aus in ca. 1,5 Stunden Wanderung zu Fuß erreichbar. Alternativ kann die Alpe auch über das Steigbachtal oder die Alpsee Bergwelt erreicht werden. Familie Dornach überrascht ihre Besucher mit Milchprodukte aus eigener Herstellung, Kaffee- & Kuchenspezialitäten aus Bioprodukten, verschiedene „Frischkäse Delikatessen“ täglich frisch zubereitet und große Vielfalt an Brotzeiten & erfrischenden Getränken. 

 

Alpe Unteregg - Familie Dornach 

Tel: +49 160 94655691

www.alpe-unteregg.de

 

 

Alpe Schneidberg (850 m)

 

Idyllisch gelegen, oberhalb des Konstanzer Tales, liegt auf 850 m die familiengeführte ganzjährig geöffnete Alpe Schneidberg. Durch gut ausgeschilderte Wanderwege ist das gemütliche Einkehrziel leicht zu erreichen. Auf den Wanderwegen von Immenstadt nach Wiedemannsdorf, oder von der Salmaser Höhe über die Thaler Höhe nach Wiedemannsdorf. Die Alpe verwöhnt ihre Gäste mit hausgemachten Kuchen und herzhaften Brotzeiten aus eigener Herstellung in uriger Atmosphäre. Aber auch ein Stück Natur in vielen Produkten wie z.B. Schinken, Leberwurst, Preßsack und Fleisch aus eigener Zucht kann mit nach Hause genommen werden. Die Alpe Schneidberg ist einer der erlesenen Mitglieder des Allgäuer Alpgenuss e.V. 

 

Alpe Schneidberg - Familie Schmeiser 

Tel.: +49 8325 446

www.alpe.thalkirchdorf.de


Alpe Freyburger (1.340 m)

 

Die Freyburger Alpe liegt auf 1.340m Höhe im Lochbachtal und wird von Daniela Müller bewirtschaftet. Beweidet wird die Alpfläche bis 1.680 m (Besler). Mit dem Alpauftrieb Anfang Juni bis zum Alpabtrieb Ende September ist die Alpe täglich für Sie geöffnet. Verwöhnt werden Sie mit regionalen Brotzeiten und Getränken sowie mit Kaffee und täglich selbstgebackenem Kuchen. Bei schlechtem Wetter ist auch eine kleine, gemütliche Stube vorhanden. Zu erreichen ist die Freyburger Alpe über: Königsweg - Besler - (oder vorher Abstieg Alpe Gund) - Lochbachtal -  Freyburger Alpe (Fußweg) Grasgehren - Schönbergalpe - Lochbachtal links - Freyburger Alpe (Fußweg  oder Mountainbike) Straße an der Westernbar rechts - Freyburger Alpe (ca. 6 km Straße, Fußweg  oder Fahrrad) Rohrmoos - Lochbachtal - Freyburger Alpe (Fußweg) Balderschwang - Scheuenalpe - Lochbachtal - Freyburger Alpe (Mountainbike  oder Fußweg). Natürlich zählt die Alpe Freyburger zu den Mitgliedern von Allgäuer Alpgenuss e.V.

 

Alpe Freyburger - Daniela Müller

Tel: +49 171 5814992

Alpe Freyburger Website

Strausbergalpe (1.227 m)

 

Die zum Allgäuer-Alpgenuss gehörende Strausbergalpe liegt auf 1227m Höhe bei Sonthofen-Imberg, unterhalb des Imberger Horns und wird in dritter Generation von Familie Buhl bewirtschaftet. Nicht nur die idyllische Lage mit Blick auf das naturgeschützte Strausbergmoos und die Rotspitze, sondern auch die zahlreichen Wanderwege und bio-regional-fairen Produkte machen die Strausbergalpe zu einer beliebten Einkehr sowohl für erfahrene Bergsteiger als auch für Familien und Spaziergänger. Kulinarisch werden die Gäste mit eigenen Biomilchprodukten, herzhaften Brotzeiten (u.a. mit eigenen Bio- Angus Wurstwaren) sowie täglich frischem Kuchen aus dem Holzofen und Bio- Fairtrade Kaffee verwöhnt. Den Alpsommer dürfen auch rund 30 Stück „Schumpen“, Kühe, Schweine und Schafe in vollen Zügen auf den Bergwiesen genießen.

 

Uf uiban nette` Bsuach freut sich herzlichst Familie Buhl mit d` Hittefeala.

 

Strausbergalpe - Familie Buhl 

Tel.: +49 175 5596752

Alpgenuss Strausbergalpe Website


Sennalpe Hochried (950 m) 

 

Jeden Sommer sind wir von Ende Mai bis Oktober mit unseren 30 Milchkühen, Ziegen, einem Pferd und ca. 20 Schweinen auf der Sennalpe Hochried. Besonderen Wert legen wir darauf, dass alle unsere Kühe Hörner tragen dürfen. Das ist gut für Tier & Milch, denn wir machen was aus unserer Milch. Bei uns gibt`s echten Allgäuer Sennalp Bergkäse, frische Buttermilch, frische Bergbutter, Speck und Schinken aus eigener Herstellung, deftige Brotzeiten & Getränke sowie Kaffee und hausgemachten Kuchen. Man erreicht uns bequem zu Fuß oder mit dem Mountainbike über`s Steigbachtal (Ausgangspunkt ist der Immenstädter Friedhof), über die "Hölzerne Kapelle" bis zur Sennalpe Hochried (ideal für Wanderungen mit Kindern). Oder aber Sie fahren mit der Mittagbahn bis zur Mittelstation und laufen bergab Richtung Talstation. Wir freuen uns auf Sie und sind verbunden mit unserer Heimat & regionalen Produkten und aus Überzeugung mit Partneralpe vom Verein Allgäuer Alpgenuss e.V.

 

Alpgenuss Sennalpe  Hochried  - Familie Eva & Helmut Zweng
Tel: +49 8323 51850
Sennalpe Hochried Website

Alpe Osterberg (1.268 m)

 

Die Alpe Osterberg liegt zwischen Tiefenbach und Riezlern und wird von Tobias und Jule Milz aus Obermaiselstein bewirtschaftet, die mit ihren Kindern Rosina von Mai bis Oktober dort oben wohnen. Die Alpe Osterberg wurde 1608 erstmals erwähnt und hieß ursprünglich "Krebinenberg". Reste von Fundamenten auf der heutigen Weidefläche bekräftigen die Erzählungen, dass es hier ganz früher sogar einmal eine kleine Siedlung gegeben haben soll. Der Baustil des heutigen Alpgebäudes deutet auf eine Entstehung um 1850 hin. Die ehemalige Sennalpe ist 42 ha groß und wurde für 34 Kühe genutzt. Inzwischen ist die Alpe auch von der Tiefenbacher Seite durch einen Alpweg über die Engenkopfstraße erschlossen. 2006 wurde die Osterberg-Alpe von der Familie Füß aus Maderhalm zusammen mit der Alpe Hinderst (Gatteralpe) gepachtet so dass man dort ca. 160 Stück Jungvieh halten kann. Auf der Alpe Osterberg gibt es erfrischende Getränke, frische Milch, Buttermilch, Käse-, Wurst- und Schinkenbrote sowie selbstgemachten Kuchen. Im Sommer ist die Alpe täglich geöffnet. Familie Milz ist aus Überzeugung zur Regionalität in der Heimat Partneralpe vom Verein Allgäuer Alpgenuss e.V.. Ein lohnendes Ausflugsziel zu Fuß, Rundweg auch über die Breitachklamm, mit dem Kinderwagen oder Fahrrad – wir freuen uns auf einen Besuch in unserer Stube oder Panoramaterrasse.

 

Alpe Osterberg - Jule & Tobias Milz

Tel: +49 170 7564628

Alpe Osterberg Website

Mir Allgäuer e.V. - Urlaub auf dem Bauernhof  

 

Entspannen, genießen, auftanken Unvergesslicher Urlaub - mit allen Sinnen - auf unseren „Mir Allgäuer“-Ferienhöfen. Sie wollen ein aktives Erleben auf dem Bauernhof? Morgens kräht der Hahn, nachmittagsklingen Kuhglocken und Muhen von der Wiese. Ihre Kinder dürfen Kaninchen füttern, in den Stall schauen und auch mal auf dem Traktor mitfahren. Eine Spielwiese, Spielscheune und echte gelebte Landwirtschaft sind das besondere Erlebnis auf dem Bauernhof. Sie möchten Urlaub auf dem Land machen? In einem ehemaligen Bauernhof wohnen, authentische Produkte aus der Region genießen, von den Gastgebern Insider-Tipps zu Wanderungen, Ausflügen und versteckten Sehenswürdigkeiten bekommen? Dann sind Sie auf dem Landhof genau richtig. Relaxen Sie in der Natur, leihen Sie sich ein Fahrrad, lassen Sie sich die schönste Wanderung empfehlen oder verbringen Sie den ganzen Tag im Liegestuhl - machen sie den Landhof zu ihrem persönlichen Lieblingsplatz.

 

 

Mir Allgäuer - Urlaub auf dem Bauernhof e.V. 

Adenauerring 97

87439 Kempten

Tel: +49 831 / 960 661 – 22 Fax: – 39

info@mir-allgaeuer.de

www.mir-allgaeuer.de

Ferienhof Bareth   

 

Herzlich Willkommen auf unserem Ferienhof. Genießen Sie Ihren Urlaub bei uns mit Traktorfahrten, Bergblick und vielem mehr. Wir bieten Ihnen zwei gemütlich eingerichtete Wohnungen mit 75/50 qm, 3/2 getrennten Schlafräumen, 6/5 Betten, Kinderausstattung, Wohnküche mit Spülmaschine und TV, Bad mit Dusche und WC. Außerdem steht Ihnen ein gemütliches Gartenhaus mit Spiel- und Liegewiese zur Verfügung. Unser Ferienhof liegt nett eingebunden, im Ortskern von Haldenwang. In ca. 8 km Entfernung liegt eine der ältesten Städte Deutschlands - Kempten (Allgäu). Tagesausflüge zu bekannten Orten wie den Königsschlössern, der Wieskirche, der Blumeninsel Mainau im Bodensee, dem Legoland bei Günzburg oder den Bergen der Allgäuer Alpen laden zum Besuch ein. In lauen Sommernächten wird eine Nachtwanderung durch den Wald oder Grillen zwischen Obstbäumen zum echten Erlebnis. Ein Highlight für alle Kinder ist die lustige Traktorfahrt mit Bauer Max.  Durch die Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten in der Ferienregion Allgäu wird der Urlaub zum unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie. 

 

Ferienhof Max und Hermine Bareth

Wengener Straße 1

87490 Haldenwang

Tel: +49 8374 1763

ferienhof-bareth@web.de

www.ferienhof-bareth.de

 

 

Ferienhof Felder 

 

Inmitten des schönen Oberallgäus, nahe des großen Alpsees liegt ruhig und frei mit herrlichem Bergblick der Ferienhof Felder. Genießen Sie bei uns die herrliche Ruhe, ab vom Verkehr, und doch erreichen Sie in wenigen Autofahrt-Minuten den Stadtkern von Immenstadt, wo Sie zahlreiche attraktive Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten finden. Sie können direkt von unserer Haustüre aus zu ausgedehnten Wander-oder Radtouren aufbrechen. Der grosse Alpsee lädt zum Schwimmen, Segeln oder Surfen ein. Vielleicht möchten Sie die Gegend mit dem Fahrrad erkunden oder sich mit Nordic-Walking oder dem Fahrrad auf Entdeckungstour begeben. Viele Tipps für Ihre Freizeit finden Sie in unserer Rubrik "Freizeit & Umgebung".

Aber auch auf unserem aktiv bewirtschafteten Milchvieh-Hof finden Sie natürlich viele Möglichkeiten, um sich ein paar schöne Urlaubstage zu machen. In unserem gro.zügigen gepflegten Garten finden Sie viel Platz, um sich vom Alltag zu erholen. Ganz egal, ob es Sie im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter zu uns verschlägt, Sie werden immer wieder die schönen Seiten des Allgäus entdecken können und sich bei uns gleich "wie zuhause" fühlen!

 

Ferienhof Felder

Ratholz 11

87509 Immenstadt

Tel: +49 8325 927323

Fax: +49 8325 927362

www.ferienhoffelder.de

Ferienhof Frei   

 

Herzlich willkommen auf dem Ferienhof Frei bei Isny im Westallgäu.
Unser aktiv bewirtschafteter Bauernhof liegt herrlich ruhig am Waldrand und direkt am Badesee.
Genießen Sie die schönsten Tage des Jahres in einer unserer gemütlichen und sehr gut ausgestatteten Ferienwohnungen.
Kinder sind herzlich willkommen. Bei uns gibt es viel Platz zum Spielen. Ausserdem warten viele Tiere, Kinderfahrzeuge, Tischtennis, Tischkicker, Billard, ein Fussballplatz und vieles mehr auf unsere kleinen Gäste.
Auch beim Melken und Tiere füttern mit der Bäuerin oder dem Traktorfahren mit dem Bauern ist jeder herzlich willkommen.

 

Ferienhof Frei
Winnis 3
88316 Isny - Beuren
Tel: +49 7567/182269
ferienhof.frei@gmx.de
www.bauernhofurlaub-frei.de

Ferienhof Jörg  

 

Sie möchten gerne Ihren Urlaub mit Hund im Allgäu verbringen? Dann nichts wie auf ins Landhaus Jörg in Rettenberg – Rottach. Bei uns können Sie erholsame Tage inmitten traumhafter Natur verbringen.  In unserem Landhof wohnen Sie mit Ihrem Hund in zwei großzügigen, heimeligen 4- Sterne – Ferienwohnungen mit zwei oder drei Schlafzimmern. Besuchen Sie uns doch vorab auf unserer Webseite – wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Michaela Jörg

Landhaus Jörg

Alte Salzstraße 10

Rottach

87549 Rettenberg

Tel: +49 8379 875

Mobil +49 157 70 49 34 48

www.landhaus-joerg.de

info@landhaus-joerg.de

 

 

Alpe Zunkleiten (1.172 m)  

 

Die Alpe Zunkleiten liegt wundervoll eingebettet am Fuße des Bolgentals und lädt von Mai bis Mitte Oktober (je nach Witterung) zur Rast ein. Claudia und Michl Herz bewirtschaften die auf 1.172m gelegene Alpe mit tatkräftiger Unterstützung der gesamten Familie. Auf der familienfreundlichen Jungviehalpe werden Sie mit feinen Allgäuer Brotzeiten und selbstgemachten Kuchen verwöhnt. Die Getränke kommen frisch gekühlt aus dem Brunnen, direkt vor der Alpe. Auch ein frisch gemolkenes Glas Milch oder Buttermilch kann auf der Alpe getrunken werden, während Sie die Aussicht auf das Allgäuer Bergpanorama genießen können. Zu Fuß gibt’s wunderbare Wandervorschläge mitten im Naturpark Nagelfluhkette ab der Hörnerbahn Bolsterlang vom Tal und Berg, aber auch mit dem Mountainbike ab Sonderdorf ist die Alpe über die geteerte Fahrstraße sehr gut zu erreichen. Gerne lädt Familie Herz Sie ein, die Ruhe, ganz ohne Hektik zu genießen und ist seit 2018 Partneralpen beim Verein Allgäuer Alpgenuss e.V.  

 

Alpe Zunkleiten – Familie Herz

Tel. +49 160 90943013

Alpe Zunkleiten Bolsterlang Website

Sennalpe Ornach (1.390 m)

 

Die Sennalpe Ornach liegt auf 1.390m, direkt unterhalb der Mittelstation der Hörnerbahn und wird im Sommer ca. Mai bis Oktober von Steffi und Erwin Höchenberger bewirtschaftet. Die Alpe Ornach ist eine Sennalpe, auf der ca. 40 Milchkühe den Alpsommer verbringen. Aus täglich rund 600 Liter Milch macht der Senn Erwin in Handarbeit Bergkäse, Schnittkäse, Kräuterkäse und Butter. Beim Besuch auf der Alpe Ornach darf bei Gelegenheit auch gerne einmal der Käsekeller besichtigt werden. Auf der großen Sonnenterrasse mit herrlichem Blick auf die Allgäuer Bergwelt können Sie täglich deftige Brotzeiten mit selbstgemachtem Bergkäse, Schinken und Speck von den Alpschweinen, sowie Kaffee und hausgemachten Kuchen genießen. Auch für die kleinen Gäste gibt es viel zu entdecken. Ein kleiner Spielplatz, Ziegen, Hasen, Hühner und eine Katze, und natürlich die 40 Milchkühe. Original Allgäuer Kässpatzen, quasi direkt von der Quelle, bekommen Sie auf der Sennalpe Ornach serviert (Anmeldung bitte vorher erforderlich). Erleben Sie die urige Gemütlichkeit in der Berghütte, während langsam der Duft von frisch gehobelten Kässpatzen durch den Raum zieht. Der Käse für dieses typische Allgäuer Gericht kommt natürlich direkt aus dem Käsekeller der Sennalpe. Eine Abendwanderung zurück ins Tal beschließt den Abend auf der Alpe und lässt Sie nach dem deftigen Essen und interessanten Eindrücken zur Ruhe kommen. Die Sennalpe Ornach ist einer der erlesenen Mitglieder des Allgäuer Alpgenuss e.V. und Partneralpe.    

 

Sennalpe Ornach - Erwin & Steffi Höchenberger

Tel: + 49 176 66605591

Sennalpe Ornach Website    

Sennalpe Schattwald - Rohrmoos (1.150 m)

 

Die Sennalpe Schattwald liegt im Rohrmoostal und wird seit 27 Jahren von der Familie Bernhard und Annelies Hartl im Sommer täglich von Mai bis Oktober bewirtschaftet. Die 150 ha große Alpfläche liegt in der Gemeinde Oberstdorf, bewirtschaftet wird die Alpe mit ca. 250 Stück Jungvieh und 9 Milchkühen von der Obermaiselsteiner Familie Hartl - erwähnt wurde die Alpe erstmals 1498. In der urigen Sennküche wird auf dem offenen Feuer Bergkäse, Alpkäse und Weichkäse, sowie selbstgemachte Butter hergestellt. Der Berg- und Alpkäse gewann bereits mehrfach erste Preise bei der Bergkäseprämierung zuletzt 2018 zweimal gold. Von den eigenen Schweinen wird Schinken und verschiedene Wurstsorten prodziert. Diese Produkte können die Gäste bei einer Rast als Brotzeit oder auch vakuumiert mitnehmen. Selbstgebackene Kuchen und Kaffee gibt’s auf der liebevoll dekorierten Terrasse oder im Sennstüble zum genießen. Erreichbar ist die Sennalpe Schattwald von Tiefenbach aus (Mautstraße) und mit versch. Rundtouren zu Fuß, für die ganze Familie mit Kinderwagen oder mit dem Fahrrad.

Familie Hartl ist aus Überzeugung zu regionalem Warenbezug stolzes Mitglied im Verein Allgäuer Alpgenuss e.V. und bürgt für Qualität auf der Sennalpe.

 

Sennalpe Schattwald-Rohrmoos - Annelies & Bernhard Hartl

Tel: +49 8322 606707

Sennalpe Schattwald Obermaiselstein Website

Wachters Alpe (860 m)

 

Die Familie Hörburger bewirtet die Alpe bei Waltenhofen-Memhölz seit 2011 als Familienbetrieb im Sommer Mai-Oktober und es lädt eine große Terrasse, eine gemütliche Stube auch für Regenwetter und für Gruppen (z.B. Kaffee & Kuchen mit Allgäuer Buffet) ein. Der Ausblick ist einmalig in die Allgäuer Bergwelt über den Niedersonthofener See und die Alpe ist gut mit dem Fahrrad oder Kinderwagen zu erreichen. Beliebt ist auch der Kleintierzoo für die kleinen Gäste und liebevollen Spieplatz. Damit Sie die wunderschöne Aussicht in vollen Zügen genießen können laden die regionalen und selbst gemachten Produkte zum Verzehr ein. Seit 2014 ist die Alpe Mitglied im „Allgäuer Alpgenuss e.V.“ und bürgt hierfür mit Produkten aus der Region und es kommt keine Discounterware auf den Tisch.  

 

Wachters Alpe - Bettina & Albert Hörburger

Tel. +49 170 7347126

Wachters Alpe Website

Alpe Juget (1.010 m)

 

Die Juget-Alpe wird als Galtalpe ganzjährig bewirtschaftet und liegt zwischen dem Immenstädter Alpsee und Missen-Wilhams. Sie wurde nach dem Brand im Jahr 2011 neu erbaut und wird in den Sommermonaten mit rund 70 Jungrinder zur „Sommerung“ geälpt. Bei den leckeren regionalen Brotzeiten, Kaffee & hausgemachten Kuchen haben Sie einen schönen Ausblick auf den Grünten – dem Wächter des Allgäus – und über die gesamte Nagelfluhkette vom Immenstädter Horn bis zum Hochgrat. Die Juget Alpe ist Mitglied des Allgäuer Alpgenuss e.V. und zählt somit zum erlesenen Kreis der Allgäuer Alpen. Die Alpe eignet sich für Familien- und Betriebsfeiern und ist ideales Ausflugsziel im ganzen Jahr für kleine und große Gäste, Familien und Gruppen zu Fuß (auch mit Kinderwagen) oder mit dem Fahrrad. Auf der Homepage finden Sie immer die gnauen Öffnungszeiten und Feste auf unserer Alpe – wir freuen uns auf Ihren Besuch!    

 

Juget Alpe - Brigitte & Sebastian Wölfle

Tel: +49 151 28162655

Alpe Juget Website

Sennalpe Derb (910 m) 

 

Die Sennalpe Derb liegt gut erreichbar am Reuteweg zwischen Ettensberg - Gunzesried mitten im Natupark Nagelfluhkette und wird von Martina & Linno Möslang im Sommer bewirtschaftet. Genießen Sie auf der gemütlichen Sonnenterrasse der Sennalpe Derb ein paar ruhige Stunden mit herrlichem Ausblick in das Illertal bei einer deftigen Brotzeit mit Allgäuer Sennalp-Bergkäse, Bergbutter und anderen Milchprodukten aus eigener Herstellung und dazu frische Allgäuer Bierspezialitäten. Außerdem täglich frische hausgemachte Kuchen. Täglich wird unsere Milch zu einem exzellenten Sennalpkäse verarbeitet und wird seit Jahren bei der Käseprämierung des Alpwirtschaftlichen Vereins ausgezeichnet. Getroffen wird sich hier zu jeder Tageszeit. Im Juli und im August gibt es den berühmten Dämmerschoppen mit verschiedenen Musikgruppen. Vormittags trifft sich der Allgäuer beim Frühschoppen und huigartet (plaudern) über die letzten Neuigkeiten. Die Alpe Derb ist ein ideales Ausflugsziel für Familien mit Kindern bzw. älteren oder gehbehinderten Alpfreunden, da Parkplatzmöglichkeiten nur wenige Meter von der Hütte entfernt vorhanden sind. Für zu Hause gibt’s bei uns den Käsegruß per Post. Die Sennalpe Derb ist Mitglied des Allgäuer Alpgenuss e.V. und zählt somit zum erlesenen Kreis der Allgäuer Alpen.  

 

Sennalpe Derb - Martina & Lino Möslang

Tel: +49 8321 85950

Alpe Derb Website

Siedelalpe (1.026 m)

 

Die Alpe bietet einen herrlichen Blick auf Immenstadt sowie die dahinter liegenden Berge und Täler rund um den Mittag. Ob zu Fuß oder mit dem Rad, die Alpe ist von allen Seiten gut erreichbar. Die geniale Aussicht auf unsere Sonnenterrasse lädt einfach zum Verweilen ein, egal ob nach einer anstrengenden Wanderung oder einem kurzen Spaziergang. Für die kleinen Gäste steht ein Kinderspielplatz bereit. Die Siedelalpe wird von Michl und Christiane Jäckle von Mai bis Mitte Oktober als Galtalpe mit ca. 80 Stück Jungvieh bewirtschaftet. Bis Anfang November werden die Gäste mit herzhaften und liebevoll angerichteten Brotzeiten, hausgemachten Kuchen sowie frisch aufgebrühtem Kaffee und erfrischenden Getränken bewirtet. Im Winter lädt eine gemütliche Stube zum Verweilen ein. Es gibt neben kleinen Brotzeiten auch warme Gerichte und auf Voranmeldung Kässpatzen. Michl und Christiane legen Wert auf Bodenständigkeit und regionale Produkte und sind daher aus Überzeugung Mitglied des Allgäuer Alpgenuss e.V. - dies garantiert Ehrlichkeit und Ursprünglichkeit und unterstützt heimische Landwirtschaft & Handwerk.

 

 

Siedelalpe - Michl Jäckle

Tel: +49 151 50474036

http://www.siedelalpe.de/

 

 

Alpe Gerstenbrändle (1.000 m) 

 

Die Sennalpe Gerstenbrändle liegt im wunderschönen Gunzesrieder Tal mitten im Naturpark Nagelfluhkette am Beginn der Mautstraße ins Autal und wird im Sommer bewirtschaftet. Auf der Alpfläche weiden 24 Kühe und 30 Stück Jungvieh und werden geälpt. Die Sennalpe verarbeitet ca. 60 000 Liter Milch zu verschiedenen Käsesorten und nimmt jährlich an der Käseprämierung mit großem Erfolg teil. In der gemütlichen Stube oder auf der schönen Terrasse können die Gäste verschiedene Brotzeiten, sowie hausgebackenen Kuchen genießen und jeden Freitagabend (oder ab Gruppe mit 8 Personen) selbstgemachte Kässpatzen mit eigenen Sennalpkäse genießen. Die Sennalpe ist von Anfang Mai bis November täglich (Montag Ruhetag, in der Ferien montags bis 17Uhr) geöffnet. Wir sind aus Überzeugung stolze Partneralpe vom Verein Allgäuer Alpgenuss e.V. und verbunden mit unserer Heimat.  

 

Sennalpe Gerstenbrändle - Familie Endreß

Tel: +49 8321 89871

Alpe Gerstenbrändle Website

Alpe Bolgen (1.368 m)

 

Die Alpe Bolgen liegt unterhalb des Riedbergerhorns und ist in Besitz der Alpgenossenschaft Bolgen. Bärbel und Thomas Willwerth bewirtschaften die Alpe von Mai bis Oktober (je nach Witterung) mit ihren Kindern Franziska und Pirmin. Auf der Galtalpe sömmern ca. 245 Stück Jungvieh, 2 Milchkühe, 2 Schweine und ein Esel. Neben den typischen Brotzeiten, für die ausschließlich heimische Produkte verwendet werden, gibt es auf der Alpe Bolgen auch selbstgebackenen Kuchen. Für diesen verwendet Hirtin Bärbel Alp-Butter und Dinkelmehl. Die Alpe ist aus Liebe zur Heimat Mitglied im Verein Allgäuer Alpgenuss e.V. und steht hinter regionalem Warenbezug. Auch die kleinen Gäste kommen auf der Alpe nicht zu kurz. Die Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben, während die Eltern den herrlichen Ausblick auf die Allgäuer Alpen genießen. Wandertouren sind unterschiedlich möglich ab der Bergstation Hörnerbahn Bolsterlang oder auch Talstation bzw. Mittelstation vorbei am Sonderdorfer Kreuz. Die Alpe ist auch mit Fahrrad oder Kinderwagen ein lohnendes Einkehrziel – Familie Willwerth freut sich auf den Besuch.

 

Alpe Bolgen - Bärbl & Thomas Willwerth

Öffnungszeiten: Von Ende Mai bis Mitte Oktober, täglich geöffnet!

Tel: +49 152 29329361

Alpe Bolgen Website

Alpe Sonthofer Hof im Sommer (1.147 m) 

 

A hearzlich´s Griaß Gott am Sonthofer Hof! Unsere Hütte liegt inmitten der Weideflächen unterhalb des Sonthofer Hörnle. Von Mai bis Oktober älpen wir ca. 80 Stück Jungvieh und zwei Kühe. Auch unsere Ziegen, die Esel Lilly und Luna, Hasen und Hühner sind im Sommer mit am hausgemachten Kuchen, deftigen Brotzeiten und verschiedenen Getränken verwöhnen wir Sie auf unserer Terrasse oder in unserer Gaststube. Kinder sind uns herzlich willkommen und können sich auf einer kleinen Wiese mit Sandkasten und Schaukel austoben. Der schöne Ausblick ins Tal lädt ein zum Verweilen…Wandertour von Altstädten Gehzeit 1,5 Std. (dies ist auch eine fahrradfreundliche Route), von Sonthofen-Imberg Gehzeit ca. 1 Std.. An den Winterwochenenden wird der Hof vom Skiclub Sonthofen bewirtet! Wir Familie Schratt sind aus Verbundenheit zu unseren Allgäuer Produkten stolze Partneralpe vom Verein Allgäuer Alpgenuss e.V. und freuen uns auf Euren Besuch!

 

Alpe Sonthofer Hof – Andreas und Brigitte Schratt

Tel: +49 160 90950867

Alpe Sonthofer Hof Website